Logo: Stadt Hamm

Eine Stadt - viele Aufgaben - Ihre Karriere

Die Stadtverwaltung Hamm, auch der größte Arbeitgeber in Hamm, sieht sich als bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen. Die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger ist unser Leitgedanke. Die rund 2.500 Beschäftigten erbringen die verschiedenen Dienstleistungen in einem modernen Arbeitsumfeld. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Potenzial für den Erfolg. Die Stadt Hamm ist daher bestrebt, die familiären und lebensphasenabhängigen Bedürfnisse ihrer Beschäftigten mit den Anforderungen im Berufsalltag in Einklang zu bringen.

Die Stadt Hamm sucht zum nächstmöglichen Termin für verschiedene Ämter und Einsatzbereiche (u.a. Personalbereich, Finanzen, allgemeine Verwaltung und Gesundheitsamt) mehrere

  Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der allgemeinen Verwaltung

    Die Einstellung erfolgt unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit.

    Sie verfügen über

    • eine abgeschlossene Ausbildung für den allgemeinen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehem. gehobener nichttechnischer Dienst) oder
    • einen abgeschlossenen Verwaltungslehrgang II (ehem. Angestelltenlehrgang II)
    • Interesse an der Weiterentwicklung der Stadtverwaltung für die Bürger/-innen
    • Spaß am Umgang mit Menschen
    • Flexibilität und Belastbarkeit
    • Persönliches Engagement und Einsatzfreude
    • Verantwortungsbewusstsein
    • Interesse an rechtlichen bzw. betriebswirtschaftlichen Fragestellungen

    Wir bieten Ihnen

    • einen sicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag, bzw. die Übernahme eines bestehenden Beamtenverhältnisses im Rahmen der Versetzung.
    • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 9c TVöD/ Besoldungsgruppe A 10 LBesG (auch Beamte/Beamtinnen in der laufbahnrechtlichen Probezeit können sich bewerben)
    • eine weitgehend vom Arbeitgeber finanzierte Zusatzversorgung/Betriebsrente (nur für Tarifbeschäftigte)
    • flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Privatem 
    • Verantwortung innerhalb des Aufgabenbereiches
    • eine qualifizierte Personalentwicklung mit einem vielseitigem internen Fortbildungsprogramm
    • eine engagierte Einarbeitung bzw. Unterstützung durch ein erfahrenes Team
    • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

    Die Stadt Hamm möchte den Frauenanteil erhöhen und ist deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert.

    Die Stelle ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

    Bürgerorientierung und Förderung von bürgerschaftlichem Engagement sind wichtige Ziele der Stadtverwaltung. Sofern Sie also ehrenamtlich tätig sind oder waren, sollten Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen darauf hinweisen.       

    Wir freuen uns Ihre Bewerbung bis zum 03.11.2019 über das Bewerbungsportal der Stadt Hamm zu erhalten.
    Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung" (unten rechts). 
    Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

    Für Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen  Frau Reckmann, Tel. 02381 17-3227 gerne zur Verfügung.       

    Weitere Informationen zur Stadt Hamm erhalten Sie unter www.hamm.de/karriere.


    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung