Logo: Stadt Hamm

Eine Stadt - viele Aufgaben - Ihre Karriere

Die Stadtverwaltung Hamm, auch der größte Arbeitgeber in Hamm, sieht sich als bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen. Die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger ist unser Leitgedanke. Die rund 2.500 Beschäftigten erbringen die verschiedenen Dienstleistungen in einem modernen Arbeitsumfeld. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Potenzial für den Erfolg. Die Stadt Hamm ist daher bestrebt, die familiären und lebensphasenabhängigen Bedürfnisse ihrer Beschäftigten mit den Anforderungen im Berufsalltag in Einklang zu bringen.

Die Stadt Hamm sucht zum nächstmöglichen Termin für das städtische Jugend- und Stadtteilzentrum Rhynern

  eine pädagogische Mitarbeiterin / einen pädagogischen Mitarbeiter (w/m/d)

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Das Jugend- und Stadtteilzentrum ist Teil des städtischen Jugendamtes. Nähere Informationen zur Einrichtung finden Sie im Internet unter www.just-rhynern.de.
Sie sind Teil eines hochmotivierten, multiprofessionellen Teams mit den beiden Aufgabenschwerpunkten Offene Kinder- und Jugendarbeit und Stadtteilarbeit. Wenn Sie gerne eigenverantwortlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und zugleich interessiert sind, im Team die Stadtteilarbeit voranzubringen, dann bewerben Sie sich!

Zu Ihrem vielfältigen und interessanten Aufgabenbereich gehören u.a.

  • Eigenverantwortliche Arbeit im Offenen Bereich bzw. Anleitung und Koordinierung des dort tätigen Personals
  • Planung und Durchführung bzw. Koordinierung von qualifizierten Angeboten und Projekten für die Zielgruppen
  • Koordinierung gendersensibler Arbeit
  • Planung und Durchführung internationaler Jugendarbeit
  • Anleitung, Koordinierung und Einsatzplanung von nebenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Stadtteil- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltungstätigkeiten

All dies erledigen Sie in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Jugendförderung und führen Projekte oder Maßnahmen mit verschiedenen Akteuren und/oder Kooperationspartnern des Sozialraums Rhynern durch. Zu den fallübergreifenden Tätigkeiten zählen Supervision, Teilnahme an Arbeitskreisen und Fortbildungen.

Sie verfügen über

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder ein vergleichbares Studium
  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Erfahrungen in der gendersensiblen Arbeit
  • Kenntnisse in Methoden der Jugendarbeit und der Partizipation
  • Erfahrungen in der Gemeinwesenarbeit
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und Kommunikation
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, flexiblem, reflektiertem, nachvollziehbarem und selbstständigem Arbeiten
  • PKW- Führerschein sowie die Bereitschaft zum Einsatz eines Privat-PKW gegen Entschädigung
  • Computerkenntnisse im Bereich der MS Office Standardprodukte

Wir bieten Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag bzw. Fortsetzung des bestehenden Beamtenverhältnisses im Wege der Versetzung
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe S 11 b des TVöD-SuE
  • eine weitgehend vom Arbeitgeber finanzierte Zusatzversorgung/Betriebsrente
  • flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Privatem 
  • Verantwortung innerhalb des Aufgabenbereiches
  • eine qualifizierte Personalentwicklung
  • vielseitige Fortbildungsangebote im modernen stadteigenen Fortbildungszentrum Ahsepark
  • eine engagierte Einarbeitung bzw. Unterstützung durch ein erfahrenes Team
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr
  • optional: ein modernes Arbeitsumfeld in unmittelbarer Bahnhofsnähe

Bitte beachten Sie, dass jede Vollzeitstelle grundsätzlich auch teilbar ist.

Die Stelle ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

Bürgerorientierung und Förderung von bürgerschaftlichem Engagement sind wichtige Ziele der Stadtverwaltung. Sofern Sie also ehrenamtlich tätig sind oder waren, sollten Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen darauf hinweisen.       

Wir freuen uns Ihre Bewerbung bis zum 03.12.2020 über das Bewerbungsportal der Stadt Hamm zu erhalten. Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung" (unten rechts). 
Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Für Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Violetta Balcerak vom Personalamt, Tel. (0 23 81) 17 32 47 gerne zur Verfügung.
Inhaltliche Fragen beantwortet gerne Frau Karoline Kluger vom Jugendamt, Tel. (0 23 81) 17 6286.
    

Weitere Informationen zur Stadt Hamm erhalten Sie unter www.hamm.de/karriere.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung