Logo: Stadt Hamm

Für die Eindämmung der Covid-19 Infektionen sucht die Stadt Hamm

studentische Unterstützungskräfte (m/w/d)       

in Vollzeit mit 39 Std. pro Woche (oder Teilzeit, mind. 30 Std./ Woche) und zunächst für 3-6 Monate befristet für verschiedene Tätigkeiten zur Unterstützung des Gesundheitsamtes.

Mögliche Aufgabenbereiche sind dabei z.B.

  • Beantwortung verschiedenster Bürgeranfragen an der sogenannten "Corona-Hotline"
  • Koordination und Terminierung für das städtische Probenmobil zur Testung von Verdachtsfällen
  • Telefonische Befragung von COVID-19 Patientinnen und Patienten zu möglichen Kontaktpersonen
  • Kontaktieren von möglichen Kontaktpersonen und Einordnung dieser Personen
  • administrative Unterstützung bei den Testungen von Bewohnerinnen und Bewohnern sowie des Personals von Heimen und Pflegeeinrichtungen

Sie verfügen über

  • eine aktuelle Studienbescheinigung (zwingend erforderlich)
  • hohe Motivation und Interesse an den beschriebenen Aufgaben
  • gute Kommunikationsfähigkeiten und Aufgeschlossenheit
  • gute Kenntnisse in den Standard-Office Programmen (z.B. Excel und Word) sowie die Fähigkeit, sich schnell in technische Programme einarbeiten zu können
  • fließende Deutschkenntnisse (C1 Niveau)
  • Flexibilität und die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und in Randzeiten (im Rahmen der wöchentlichen Arbeitszeit)
  • Belastbarkeit, Stresstoleranz und Selbstständigkeit

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 3 Stufe 1 TVöD (rd. 2.325 € brutto mtl. bzw. 13,76 € Stundenlohn)

Wir freuen uns Ihre Bewerbung bis zum 07.06.2020 über das Bewerbungsportal zu erhalten.  Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung" (unten rechts). Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Gern können Sie die Ausschreibung auch an Verwandte, Freunde oder Bekannte weitergeben, welche sich im Studium befinden.

Nähere Auskünfte zum Arbeitsplatz erteilt:  Nikola Reckmann, Tel.: 17-3227.  


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung