Logo: Stadt Hamm

Bedeutend besser.
Arbeiten bei der Stadt Hamm

Das Berufspraktikum in der Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher

Das Berufspraktikum findet im dritten Ausbildungsjahr in einer städtischen Kita statt, vernetzt mit der Berufsbegleitung des Berufskollegs. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen bist du für die Betreuung und Förderung der Kinder im Alter von 0,4 bis 6 Jahren zuständig. Du erlebst täglich die Entwicklung der Kinder und verbringst mit diesen viel Zeit an der frischen Luft. Da kein Tag wie der andere ist, erlebst du ein spannendes und abwechslungsreiches Jahr. Durch diese vielfältigen Erfahrungen im Kitaalltag sowie in der eigenständigen Umsetzung der sozialpädagogischen Aufgaben in den Bildungsbereichen erweiterst du deine persönlichen Kompetenzen.

Beginn des Berufspraktikums: 01.08.2020
Dauer des Berufspraktikums: 1 Jahr

Wir erwarten von dir:

  • Fachschulexamen
  • erfolgreiche Teilnahme an der vorgeschalteten Teststufe, um für das Auswahlverfahren zugelassen zu werden
  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren
  • erweitertes Führungszeugnis ohne Eintragung (kann im Auswahlverfahren nachgereicht werden)
  • gesundheitliche Eignung (wird im Rahmen des Auswahlverfahrens überprüft)

Du bringst außerdem mit:

  • Berufsmotivation
  • Freude am Umgang mit Kindern und deren Familien
  • Interesse an der Weiterentwicklung der beruflichen Kompetenz und am fachlichen Austausch im Team
  • Interesse an pädagogischen Konzepten und Bildungsbereichengischen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Lösungs- und Kundenorientierung
  • Persönliches Engagement und Einsatzfreude
  • Aufgeschlossenheit und Empathie
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kommunikationsfähigkeit

    Wir bieten dir:

    • eine berufspraktische Ausbildung in einer unserer sechs städtischen Kindertageseinrichtungen
    • den Einsatz in verschiedenen Altersgruppen (U3, 3-6 Jahre)
    •  Einblicke in die Umsetzung pädagogischer Konzepte (Pikler/U3; Montessori/3-6 Jahre)
    • die Durchführung von Elterngesprächen
    • die eigenständige Planung und Durchführung von Projekten
    • Qualifizierte methodische und fachliche Praxisanleitung durch eine(n) berufserfahrene(n) Erzieher(in) mit festen Anleitungs- und Reflexionsgesprächen
    • Regelmäßige Arbeitszeiten
    • Interne und externe Fortbildungen
    • Hospitationstermine zum Kennenlernen
    • eine Vergütung von 1.602,02€ (brutto)

    Das Berufspraktikum ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

    Wir freuen uns Deine Bewerbung bis zum 15.12.2019 über das Bewerbungsportal der Stadt Hamm zu erhalten. Hierfür  bitte den Button "Online-Bewerbung" (unten rechts) benutzen. Das Hochladen Deiner Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

    Für Fragen steht dir Herr Marek, Tel. (02381) 173211 gerne zur Verfügung.       

    Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen erhältst du unter www.hamm.de/ausbildung


    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung