Logo: Stadt Hamm

Eine Stadt – viele Aufgaben – Ihre Karriere

Die Stadtverwaltung Hamm, auch der größte Arbeitgeber in Hamm, sieht sich als bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen. Die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger ist unser Leitgedanke. Die rund 2.500 Beschäftigten erbringen verschiedene Dienstleitungen in einem modernen Arbeitsumfeld. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Potential für den Erfolg. Die Stadt Hamm ist daher bestrebt, die familiären und lebensphasenabhängigen Bedürfnisse ihrer Beschäftigten mit den Anforderungen im Berufsalltag in Einklang zu bringen

Die Stadt Hamm sucht zum 01.11.2020 für ihre Abteilung Steuern und Benutzungsgebühren im Amt für Finanzen und Controlling

  eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Veranlagung der Grundbesitzabgaben

Die Stelle ist teilbar und damit auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Zu Ihrem vielfältigen und interessanten Aufgabenbereich gehören u.a.

  • SAP-basierte Veranlagung der Grundbesitzabgaben (Grundsteuer, Abfallbeseitigungs-, Straßenreinigungs- und Entwässerungsgebühren)
  • Ermittlung und Überprüfung von Veranlagungsgrundlagen
  • Eigenverantwortliche und selbständige Festsetzung von Bemessungsgrundlagen für die Erstellung von Abgabenbescheiden
  • Intensive Bürgerkontakte (u.a. Eigentümer, Mieter, Hausverwalter, Bevollmächtigte)
  • Erteilung von Auskünften u.a. zu versandten Abgabenbescheiden
  • Unterstützung bei der Veranlagung weiterer Steuerarten (Gewerbesteuer, Hundesteuer, Zweitwohnungsteuer, Vergnügungssteuer)

Sie verfügen über

  • Laufbahnbefähigung für die Ämtergruppe des 2. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 1 des allgemeinen Verwaltungsdienstes in NRW (ehem. mittlerer Dienst)
    oder eine Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten
    oder eine Ausbildung zum /zur Verwaltungswirt(in) (AI/VL I)
    oder eine vergleichbare dreijährige Ausbildung
  • Kundenorientiertes Verhalten und Einfühlungsvermögen
  • Kontakt- und Konfliktfähigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zahlensicherheit
  • Sicherer Umgang mit Standard-Software (Word und Excel)
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Einarbeitung in das Abgabenrecht sowie in das SAP-basierte Veranlagungsverfahren
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit (z.B. Arbeitsspitzen nach Versendung der Bescheide oder in Vertretungszeiten)
  • Bereitschaft zur Übernahme von Zusatz- und Sonderaufgaben, wie z.B. die Betreuung von Auszubildenden/Praktikant(inn)en

Wir bieten Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag bzw. Fortsetzung des bestehenden Beamtenverhältnisses im Wege der Versetzung
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 7 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 7 LBesG NRW      
  • eine weitgehend vom Arbeitgeber finanzierte Zusatzversorgung/Betriebsrente
  • flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Privatem 
  • Verantwortung innerhalb des Aufgabenbereiches
  • eine qualifizierte Personalentwicklung
  • vielseitige Fortbildungsangebote im modernen stadteigenen Fortbildungszentrum Ahsepark
  • eine engagierte Einarbeitung bzw. Unterstützung durch ein erfahrenes Team
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

Die Stadt Hamm möchte den Frauenanteil in diesem Arbeitsgebiet erhöhen und ist deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert.

Die Stelle ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

Bürgerorientierung und Förderung von bürgerschaftlichem Engagement sind wichtige Ziele der Stadtverwaltung. Sofern Sie also ehrenamtlich tätig sind oder waren, sollten Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen darauf hinweisen.       

Wir freuen uns Ihre Bewerbung bis zum 20.08.2020 über das Bewerbungsportal der Stadt Hamm zu erhalten. Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung" (unten rechts). 
Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Für Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen  Frau Hesse, Tel. 02381 17-3228, gerne zur Verfügung.       

Weitere Informationen zur Stadt Hamm erhalten Sie unter www.hamm.de/karriere.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung