Logo: Stadt Hamm

Eine Stadt – viele Aufgaben – Ihre Karriere

Die Stadtverwaltung Hamm, auch der größte Arbeitgeber in Hamm, sieht sich als bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen. Die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger ist unser Leitgedanke. Die rund 2.500 Beschäftigten erbringen verschiedene Dienstleitungen in einem modernen Arbeitsumfeld. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Potential für den Erfolg. Die Stadt Hamm ist daher bestrebt, die familiären und lebensphasenabhängigen Bedürfnisse ihrer Beschäftigten mit den Anforderungen im Berufsalltag in Einklang zu bringen.

Die Stadt Hamm sucht zum nächstmöglichen Termin / zum nächstmöglichen Zeitpunkt  für ihr Gesundheitsamt

  eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter Hygieneüberwachung (m/w/d)

Hygienekontrolleure sind in Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften der Gesundheitsfachverwaltung, insbesondere Ärzten und Gesundheitsingenieuren, auf dem Gebiet des gesundheitlichen Umweltschutzes, der Hygieneüberwachung und bei der Bekämpfung von Infektionskrankheiten tätig.

Zu Ihrem vielfältigen und interessanten Aufgabenbereich gehören u.a.

  • Infektionsermittlung und Durchführung von Maßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG)
  • Infektionshygienische Überwachung verschiedener medizinischer und pflegerischer Einrichtungen wie Alten- und Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Gemeinschaftsunterkünfte für Asylsuchende, Gemeinschaftseinrichtungen für Kinder u.a.
  • Überwachung und Beratung von Einrichtungen gemäß Hygieneverordnung NRW
  • Mitwirkung im Teilbereich Infektionsschutz und Hygiene bei der Planung von öffentlichen Einrichtungen (z.B. Krankenhäusern)
  • Mitarbeit bei der Trinkwasserhygiene (z.B. bei Legionellen-Befunden) und bei der Überwachung von Trinkwasserversorgungsanlagen
  • Überwachung der Hygiene des Schwimm- und Badewesens und des Badegewässers
  • Mitarbeit und Übernahme von diversen anderen Tätigkeiten in der Abteilung Infektionsschutz, Hygiene und Umwelt.

Sie verfügen über

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheitsaufseherin / Gesundheitsaufseher oder Hygienekontrolleurin / Hygienekontrolleur oder
    Fachgesundheits- und Krankenpflegerin bzw. – pfleger für Krankenhaushygiene (Hygienefachkraft)
  • PKW-Führerschein

Gesucht wird eine engagierte, aufgeschlossene und kooperative Persönlichkeit mit hoher Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und sozialer Kompetenz.

Die selbständige Arbeit mit EDV, insbesondere mit fachspezifischer Software, wird ebenso vorausgesetzt, wie die Bereitschaft, sich in neue Techniken wie z.B. DEMIS (Deutsches Elektronisches Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz) einzuarbeiten und zu diesem Änderungsprozess unterstützend beizutragen.

Wir bieten Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag bzw. Fortsetzung des bestehenden Beamtenverhältnisses im Wege der Versetzung
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 9A TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 9, 1. Laufbahngruppe LBesG NRW      
  • eine weitgehend vom Arbeitgeber finanzierte Zusatzversorgung/Betriebsrente
  • flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Privatem 
  • Verantwortung innerhalb des Aufgabenbereiches
  • eine qualifizierte Personalentwicklung
  • vielseitige Fortbildungsangebote im modernen stadteigenen Fortbildungszentrum Ahsepark
  • eine engagierte Einarbeitung bzw. Unterstützung durch ein erfahrenes Team
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr
  • ein modernes Arbeitsumfeld in unmittelbarer Bahnhofsnähe

Die Stadt Hamm möchte den Frauenanteil in diesem Arbeitsgebiet erhöhen und ist deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert.

Die Stelle ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

Bürgerorientierung und Förderung von bürgerschaftlichem Engagement sind wichtige Ziele der Stadtverwaltung. Sofern Sie also ehrenamtlich tätig sind oder waren, sollten Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen darauf hinweisen.       

Wir freuen uns Ihre Bewerbung bis zum 14.08.2020 über das Bewerbungsportal der Stadt Hamm zu erhalten. Hierfür nutzen Sie bitte den Button "Online-Bewerbung" (unten rechts). 
Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Für Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Hesse, Tel. 02381 17-3228, gerne zur Verfügung.       

Weitere Informationen zur Stadt Hamm erhalten Sie unter www.hamm.de/karriere.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung